Wahlkreis-Sommerbereisung des Bundestagsabgeordneten Bernd Siebert in Frielendorf

Bernd Siebert trifft Marianne und Xaver Haas

Eine lange Geschichte verbindet die Familie Haas mit dem Schwalm-Eder-Kreis. Eine etwas kürzere davon mit der Gemeinde Frielendorf. Rollläden aus Kunststoff und Aluminium hat die Firma HOCO - ein Unternehmen der Haas-Group - viele Jahre in Ascherode gefertigt, bis Familie Haas in Frielendorf neu baute und die Arbeitsplätze sicherte. Eine Erweiterung am alten Standort war nicht möglich.


Im Rahmen der obligatorischen Sommerreise durch seinen Wahlkreis besichtigte der Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert die 200 Meter lange Fertigungshalle im Gewerbegebiet am Hollenbach. Das Ehepaar Marianne und Xaver Haas erläuterte dem Gast die Philosophie des Familien-Unternehmens. Tochter Katharina Haas, neben Schwester Dr. Tanja Haas-Lensing die nächste Generation im Unternehmen, übernahm die Führung durch das Unternehmen.

Nicht nur für die eigene Produktion fertigt Haas in Frielendorf. Selbst Mitbewerber kaufen bei HOCO Rolläden. Derzeit ist die Auslastung trotz Wirtschafts- und Baukrise gut. Überhaupt ist die Unternehmensgruppe mit ihrer enormen Vielfalt gut aufgestellt. Neben den bekannten Fertighäusern baut die Haas-Group große Sportstätten, Industrieanlagen und hat in de Vergangenheit auch olympische Dörfer errichtet. In Frielendorf wird in der Zukunft gewiss erweitert. Eine Musterhaussiedlung ist angestrebt. Im Eigenheimbereich wünscht sich der Vorzeigeunternehmer Xaver Haas ähnliches Engagement wie in der Automobilbranche. Mit wenigen Mitteln, wie einer Eigenheim-Unterstützung könnte auch hier die Konjunktur wieder anspringen. Bernd Siebert nahm den Hinweis dankbar auf und würdigte den Unternehmergeist des weiterhin aufstrebenden Unternehmens.

Nach oben