Bernd Siebert auf Sommerbereisung in Edermünde

Der Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert (CDU) besuchte gemeinsam mit Staatssekretär Mark Weinmeister anlässlich des 1200-jährigen Bestehens sowie im Zuge seiner jährlich stattfindenden Sommerbereisung den Ortsteil Besse der Gemeinde Edermünde.
 
Vor Ort besichtigte der Abgeordnete zusammen mit dem örtlichen Stadtverband der CDU den erst kürzlich begehbar gemachten Mittelpunkt Deutschlands. Der Ort wurde mit Hilfe des Amts für Bodenmanagement (AfB) aus Homberg (Efze) exakt ermittelt und mit einem für die Region typischen Basaltstein gekennzeichnet. Die dabei entstandenen Kosten von ca. 16.000 Euro wurden mit 9.191 Euro durch das EU-Leaderprogramm bezuschusst.

Der Abschluss wurde dann in gemütlicher Runde auf dem Hof Albert, bei kulinarischen Spezialitäten aus eigener Herstellung gemacht. Siebert bedankte sich bei der CDU Edermünde rund um Ruth Pfannstiel und Jörg Schnitzerling.

Nach oben